curriculum vitae

TRAINING

2016
Robert Marchand: Character Based Improvisation (CBI)

2015
Toni Gruber: Bühnenkampf

2013
Lena Lessing: Beats & Actions (nach Susan Bateson)
Mario Andersen: Michael Chekhov Technique (nach Lenard Petit)

2012-2013
Camera acting bei Robert Spitz, München

2008-2012
Techniken des Improvisationstheaters
Stephen Sim, Crumbs: Storytelling
Roland Trescher, isar148: Aufbau von Geschichten
Andreas Wolf, fastfood theater: Beziehungsspiel

2001-2005
Ausbildung zum Feldenkrais Lehrer durch die Feldenkrais Studiengesellschaft, Wien.

1997-1999
Zusätzliche Schauspielkurse bei Stephan Teuwissen, Zürich:
Handwerk der Hände, Figurenarbeit, Formale Textarbeit

1998
»Mime corporel« nach Étienne Decroux bei Thomas Leabhart, Amhearst, USA.

1994-1997
Schauspielausbildung an der Anton Bruckner Privatuniversität, Linz.


TEILNAHMEN

2010   imPACT10 »Einfach da sein« @ PACT Zollverein, Essen
mit Philippe Quesne, Tino Sehgal, Jim Trainor

2010   herbst akademie @ steirischer herbst, Graz
mit Kai van Eikels, Tino Sehgal, Jan-Holger Mauss »Zwischen Post-Fordismus und politischem Handeln«

2007   herbst akademie @ steirischer herbst, Graz
mit deufert&plischke, Marcus Steinweg »Verwandtschaft und andere Monstrositäten«


GEBOREN
am 10. November 1973