filmpremiere : das werwolfspiel

das werwolfspiel | einladung zur premiere

SAVE THE DATE: 07.05.2013, 20:30 Uhr, Burgkino Wien | Falls Zett dieser Tage nicht schlafen kann, liegt es weniger an Werwölfen als an der bevorstehenden Premiere von Johanna Riegers erstem Langfilm. Im unabhängig produzierten Horror-Mystery »Das Werwolfspiel« ist er in einer der Hauptrollen als der ängstliche und ein wenig lebensuntüchtige Walter zu sehen, auf dem die Vergangenheit schwer lastet.

Das Grauen beginnt mit einem Spiel: Nach 25 Jahren lädt Rosa ihre SpielkameradInnen aus jungen Jahren noch einmal in das Ferienhaus ihrer Familie in Oberösterreich ein. Sie muss sich dem stellen, was vor so langer Zeit geschehen ist, um sich endlich von den vergangenen Schrecken befreien zu können. Als die ehemaligen Freunde das Rollenspiel Die Werwölfe vom Düsterwald beginnen, öffnen sich alte Wunden, Aggressionen steigen hoch und die gegenseitigen Anschuldigungen eskalieren. Das Spiel entwickelt ein surreales Eigenleben und fordert blutige Opfer – denn Schuld verjährt nicht…

Nach der Premiere wird der Streifen in verschiedenen österreichischen Kinos zu sehen sein.
Der Kinofinder auf der Website zum Film gibt genauer darüber Auskunft.

Einen kleinen Bericht über die Dreharbeiten haben wir hier veröffentlicht.